Suche

Stadt

Die köningliche Stadt Louny wurde von den Przemisliden Mitte des 13. Jh.auf zwei bedeutenden Verkehrlinien gegründet – nämlich dem Fluss Eger und dem Handelsweg aus Praha in Richtung Nürnberg und Leipzig. Jedoch bereits in 11. – 12. Jh. gab es hier die Siedlung Luna – sie befand sich erwa an der Stelle der heutigen aus dem 15. Jh. stammenden Kirche des HI. Peter. Aus diesem Jahrhundert blieben bis zu der heutigen Zeit die bedeutendsten Baudenkmäler der Stadt erhalten – die Stadtschanzen mit ihren Bastionen und dem Žatec-Tor, das Kirchlein Mutter Gottes und das Haus der Herren Sokol von Mory. Der Brand im März 1517 vernichtete die Stadt wesentlich, auch die Stadtkirche brannte nieder. Die Lounyer Bürger ließen dann nach dem Entwurf des königlichen Bauherrn Benedikt Rejt eine neue arbauen – im Jahre 1538 war dann der spätgotische Nikolausdom fertig gebaut. Die Renaissance-Bauepoche hinterließ das prachtvolle Daliborka-Haus mit seiner aus dem Anfang des 17. Jh. stammenden Stirnwand hinter sich. Das Barockspital und die sich oben auf der Pests§aule befindende Statue der Jungfrau Maria erinnern wieder an das Ende des 17. Jh. An der Stelle des ursprünglichen Ratharses aus dem J. 1398 wurde am Anfang des 19. Jh. ein neues Empire-Gebäude erbaut, das heute als Stadtbibliothek dient. Aus dem Anfang des 19. Jh. stammt die heutige Gestalt der Inundationsbrücke, deren 40 Brückonbögen die Straßenverbindung in Richtung Leipzig während der regulären Überschwemmungen sicherte. Aus dem Ende des 19. Jh. stammen u.a. die Jüdische Synagoge, die Jirásek-Mühlen oder das hautige im Neorenaissancestil erbaute Rathaus, das wiederum das alte Haus Zu drei Linden ersetzte.

Die Stadt Louny ist eine autonome territoriale Einheit gemäß § 1 des Gesetzes Nr. 128/2000 Slg., über die Gemeinden, in der geänderten Fassung und gemäß § 2 dieses Gesetzes tritt im Rechtsverkehr im eigenen Namen auf und trägt die Verantwortung, die aus diesen Beziehungen ergibt.

Die Aufgabe der Stadt(verwaltung) ist der öffentlichen Verwaltung auf ihrem Gebiet und die staatliche Verwaltung in der örtlichen Zuständigkeit der Gemeinde mit erweiterten Zuständigkeitsbereich und unter den Bedingungen, die gesetzlich festgelegt sind, gewährleisten. Die Hauptbehörden der Stadt sind „Der Stadtrat der Stadt Louny“ und „Die Stadtvertretung der Stadt Louny“.

Die Pflichtangaben zum Veröffentlichen

Die demographische Indikatoren



Navigation

 

Aktualitäten

Alle Aktualitäten
Ich will die Aktualitäten per e-mail schicken:
 
Město Louny

Partnerstädte

gemee logo mesto veneux znak
 
předchozí další
SSZML
Vrchlického divadlo
Měská knihovna
Městská pečovatelská služba
Domov pro seniory Louny
ZUŠ
Školní
J A Komenského
Kpt.  Jaroše
Prokopa Holého
Přemyslovců
ČSA
Šafaříkova
V domcích
Kpt Nálepky
Speciální
Dykova
Fügnerova
 

Městský úřad Louny
Mírové náměstí 35, 440 33 Louny
IČ: 00265209
DIČ: CZ00265209 

 
+420 415 621 111
Fax +420 415621 000
ISDS: gc9bxmk
Stadtverwaltungskontakten
Sprechstunden
 
 
Copyright © 2016 Městský úřad Louny
Public4u © 2000-2017
 
 
load